Justfog: Die starke Marke aus Südkorea

Um auf dem hart umkämpften Markt der E-Zigaretten erfolgreich bestehen zu können, brauchen erfolgreiche Hersteller ein Alleinstellungsmerkmal. Der seit 2009 produzierende Hersteller Justfog hat für dieses Problem eine einfache Lösung gefunden: Bedingungslos gute Qualität und einfache Bedienung der E-Zigarette. Damit ist es dem Unternehmen aus Südkorea gelungen, gegen die starke chinesische Konkurrenz zu bestehen und sich einen deutlichen Marktanteil zu sichern. Zahlreiche elektrische Zigaretten von Justfog, wie beispielsweise die bei uns erhältlichen Komplett-Sets erfreuen sich auch hierzulande aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und des schlichten, aber eleganten Designs einer großen Beliebtheit. Selbstverständlich bieten die Systeme von Justfog nicht nur eine problemlose Anwendung im Alltag, sondern zudem auch hohe Sicherheit. Denn Sicherheit ist das zweite große Thema, das Justfog sich auf die Fahnen geschrieben hat. Jede E-Zigarette von Justfog verfügt über zahlreiche Sicherungssysteme, um den Gebrauch in jeder Situation risikolos zu gestalten - auch, wenn Höchstleistung gefordert wird.

Um auf dem hart umkämpften Markt der E-Zigaretten erfolgreich bestehen zu können, brauchen erfolgreiche Hersteller ein Alleinstellungsmerkmal . Der seit 2009 produzierende Hersteller Justfog... mehr erfahren »
Fenster schließen
Justfog: Die starke Marke aus Südkorea

Um auf dem hart umkämpften Markt der E-Zigaretten erfolgreich bestehen zu können, brauchen erfolgreiche Hersteller ein Alleinstellungsmerkmal. Der seit 2009 produzierende Hersteller Justfog hat für dieses Problem eine einfache Lösung gefunden: Bedingungslos gute Qualität und einfache Bedienung der E-Zigarette. Damit ist es dem Unternehmen aus Südkorea gelungen, gegen die starke chinesische Konkurrenz zu bestehen und sich einen deutlichen Marktanteil zu sichern. Zahlreiche elektrische Zigaretten von Justfog, wie beispielsweise die bei uns erhältlichen Komplett-Sets erfreuen sich auch hierzulande aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und des schlichten, aber eleganten Designs einer großen Beliebtheit. Selbstverständlich bieten die Systeme von Justfog nicht nur eine problemlose Anwendung im Alltag, sondern zudem auch hohe Sicherheit. Denn Sicherheit ist das zweite große Thema, das Justfog sich auf die Fahnen geschrieben hat. Jede E-Zigarette von Justfog verfügt über zahlreiche Sicherungssysteme, um den Gebrauch in jeder Situation risikolos zu gestalten - auch, wenn Höchstleistung gefordert wird.

Topseller
Justfog Q16 E-Zigarette Einsteigerset
Justfog Q16 E-Zigarette Einsteigerset
Dass eine erstklassige E-Zigarette nicht aus China kommen muss, beweist der südkoreanische Hersteller Justfog mit seinen Geräten recht eindrucksvoll. Denn das Justfog Q16 Starterset überrascht nicht nur mit seinem außergewöhnlich...
32,90 €
Justfog FOG 1 E-Zigarette Einsteigerset
Justfog FOG 1 E-Zigarette Einsteigerset
Wer etwas über die Qualität eines Herstellers erfahren will, sollte sich die Einsteiger-Sets ansehen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das FOG 1 Starterset von Justfog . Denn besonders beim Einstieg ins Dampfen müssen schon erste, wichtige...
Inhalt 1 Stück
29,90 €
Justfog Q14 E-Zigarette Einsteigerset
Justfog Q14 E-Zigarette Einsteigerset
Besonders klein, besonders praktisch und zudem besonders günstig - die E-Zigarette Justfog Q14 ist das perfekte Einsteiger-Set. Besonders praktisch ist das Justfog Q14 Set überall da, wo wenig Platz zur Verfügung steht. Denn mit den...
Inhalt 1 Stück
32,90 €
In Kürze!
In Kürze verfügbar
Justfog P16A E-Zigarette Einsteigerset
Justfog P16A E-Zigarette Einsteigerset
Technische Details: Füllvolumen: 2 ml Akku: 900 mAh integriert Anschluss: 510er Befüllung: Top-Fill Aufladen: Micro USB Port LED Anzeige für Akkuladestand Lieferumfang: 1 x Justfog P16A 900 mAh Akkuträger 1 x Justfog P16a Verdampfer 2 x...
TPD! Ab Dezember

Sicherheit ist bei Justfog die Grundausstattung

Auch wenn die Systeme von Justfog in der Regel mit einem fest installierten Akku ausgeliefert werden, wurde auf die Betriebssicherheit zusätzlich großer Wert gelegt. Jede E-Zigarette des südkoreanischen Herstellers ist deswegen mit mindestens fünf grundlegenden Sicherheitsschaltungen versehen, um eine Fehlfunktion zu verhindern und eine sichere Bedienung zu erleichtern.

Überhitzungsschutz: Die Verdampfer sind gegen Überhitzen geschützt. Auch ein versehentliches Auslösen des Verdampfers, wenn dieser beispielsweise in einer engen Hosentasche transportiert wird, führt nicht somit nicht zu einer übermäßigen Beanspruchung des Verdampferkopfes. Denn nach zehn Sekunden schaltet der Akku automatisch ab und schützt so vor einer zu starken Hitzeentwicklung oder einer Überlastung des Akkus.

Kurzschluss: Auch wenn die E-Zigarette einmal feucht wird, führt dies nicht zu einer Katastrophe. Denn im Falle eines Kurzschlusses weisen die Systeme per LED auf die Fehlfunktion hin und schalten das Gerät danach automatisch ab. In den meisten Fällen reicht es dann aus, Akkuträger und Verdampferkopf zu trocknen, um die E-Zigarette wieder problem- und gefahrlos verwenden zu können.

Überladeschutz: Ein Überladen des Akkus ist bei den Systemen von Justfog nicht möglich. Alle Akkus sind mit einer Schutzsteuerung ausgestattet, die bei Erreichen des maximalen Ladestands die Stromzufuhr automatisch unterbricht.

Entladeschutz: Aber auch für einen Schutz vor übermäßiger Entladung des Akkus ist vorgesorgt. Denn moderne Batterie-Systeme können durch eine zu starke Entladung Schaden nehmen. Wird der Akku geleert, weist das System auch hier per LED deutlich auf den Tiefststand hin und schaltet sich zum Schutz der Hardware danach automatisch ab. Sobald der Akku wieder ausreichend geladen ist, kann die E-Zigarette wie gewohnt verwendet werden.

Überspannungsschutz: Die Aufladung der Akkus erfolgt in der Regel über einen USB-Anschluss, also bei relativ geringen Spannungen. Sollte diese aufgrund einer Fehlfunktion am Ladegerät oder Netzteil überschritten werden, kann dies zu einer Beschädigung oder Zerstörung des Akkus führen. Um solche Schäden zu verhindern, sind die E-Zigaretten von Justfog mit einer weiteren Schutzschaltung versehen. Diese schaltet im Falle eines zu hohen Spannungseingangs den Ladevorgang sofort ab und verhindert, dass zu viel Energie an das Ladesystem weitergegeben wird.

Bei Justfog ist alles aus einer Hand

Um den eigenen sehr hohen Qualitätsstandards gerecht zu werden, geht das koreanische Unternehmen einen eher außergewöhnlichen Weg: Hier kommt alles aus einer Hand. Im Gegensatz zu Herstellern, welche die Produktion ihrer E-Zigaretten auslagern oder an Drittanbieter delegieren, produzieren die Südkoreaner vollständig selbst. Dies beginnt bei der Entwicklung neuer Modelle im eigenen Haus. Die Produktion findet in den werkseigenen Betriebsstätten in Südkorea statt, die exklusiv für Justfog arbeiten. Die abschließende Qualitätskontrolle erfolgt dann erneut in Südkorea, bevor ein Produkt den Merkt erreicht. Auf diese Weise behält der Hersteller die vollständige Kontrolle über die Qualität seiner Produkte und ist in der Lage, für die hohe Fertigungsgenauigkeit zu garantieren.

Die Spitzenmodelle: Q14 und Q16

Wer eine besonders schlanke E-Zigarette sucht, dabei aber auf hohe Leistung nicht verzichten will, ist mit diesem Modell fündig geworden. Denn diese E-Zigarette ist mit ihren Maßen von 16 x 21,5 x 73 Millimetern beim Akku und einem entsprechen schlanken Tank durchaus Sakko-kompatibel. Mit einem Füllvolumen von 1,9 Millilitern Liquid bietet die Justfog Q16 zudem genug Volumen, um auch auf längeren Touren nicht nachfüllen zu müssen. Mit einer Akkuleistung von 900 mAh steht außerdem ausreichend Energie zur Verfügung. Zum Starter-Kit gehören alle notwendigen Ersatzteile und eine Anleitung, um den Einstieg ins Dampfen möglichst einfach zu gestalten. Als klassische E-Zigarette im mittleren Widerstandsbereich deckt das Modell eine große Bandbreite von Dampferwünschen ab und bietet unbeschwertes und qualitativ hochwertiges Dampfvergnügen.
Zwar setzt die Justfog Q14 ebenfalls auf eine kompakte Bauweise, diese wird jedoch anders als beim Schwestermodell realisiert. Denn hier wird die geringe Baugröße nicht durch ein langes und schlankes Design erreicht, sondern durch eine teilweise Integration von Verdampfer und Akkuträger. Das Füllvolumen reicht ebenfalls für zirka 1,9 ml Liquid, damit ist die Laufzeit vor dem Nachfüllen bei dieser E-Zigarette ähnlich hoch. Die kompaktere Bauform ermöglicht den einfachen Transport auch unter sehr beengten Verhältnissen, beispielsweis in einer kleinen Handtasche. Auch hier stehen 900 mAh an Energie zur Verfügung. Ebenfalls ist dieses Modell vornehmlich für klassisches Backendampfen ausgelegt, der Widerstand im Verdampferkopf beträgt 1,6 Ohm. Ein Austausch des Akkus ist auch hier nicht notwendig, da dieser fest im Akkuträger integriert ist. Wie beim Schwestermodell findet das Laden über den mitgelieferten USB-Anschluss über ein Netzteil oder einfach am heimischen PC statt.
Beiden Modellen gemeinsam ist, dass Justfog zwei Mal beweist, dass qualitativ hochwertige Verarbeitung, kompakte Bauweise und schickes Design keine Widersprüche sein müssen. Denn beide E-Zigaretten sind voll alltagstauglich und hinterlassen aufgrund des schicken Aussehens überall einen guten Eindruck. Damit werden die Geräte des südkoreanischen Ausnahmeherstellers zu einer echten Alternative für alle, die sich vom Massenmarkt abheben und dabei auf höchste Qualität nicht verzichten wollen.

Zuletzt angesehen
TOP