E-Zigarette: Günstig Online bestellen

Vor wenigen Jahren war sie in Europa noch vollkommen unbekannt, inzwischen ist sie aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken: Die E-Zigarette hat in den letzten Jahren einen rasanten Erfolg erzielt und immer mehr Menschen nutzen sie aus ganz unterschiedlichen Gründen. Dabei ist die E-Zigarette eigentlich eine Erfindung, die bereits mehr als fünfzig Jahre alt ist. Sie träumen von Ihrer eigenen E Zigarette? Dann wird es Zeit, dass Sie Ihren Traum wahr werden lassen. Bei uns im E-Zigaretten Shop bieten wir Ihnen verschiedene Modelle und auch das passende Zubehör zum Kauf an. Wir bieten Ihnen Startersets von Joyetech, Aspire, Kangertech, Eleaf, SMOK u.v.m - bei uns können Sie bequem Online Ihre Elektro Zigarette kaufen. Benötigen Sie noch eine entsprechende Beratung? Wir sind ein spezialisierter Anbieter für E-Zigaretten und Liquids und bieten Ihnen Alles für den Einstieg in die "Dampferwelt". Wir legen großen Wert auf eine kompetente Beratung: Unser geschultes Team steht Ihnen bei Fragen gerne werktags von 10:00 - 18:00 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Vor wenigen Jahren war sie in Europa noch vollkommen unbekannt, inzwischen ist sie aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken: Die E-Zigarette hat in den letzten Jahren einen rasanten Erfolg... mehr erfahren »
Fenster schließen
E-Zigarette: Günstig Online bestellen

Vor wenigen Jahren war sie in Europa noch vollkommen unbekannt, inzwischen ist sie aus dem Alltag fast nicht mehr wegzudenken: Die E-Zigarette hat in den letzten Jahren einen rasanten Erfolg erzielt und immer mehr Menschen nutzen sie aus ganz unterschiedlichen Gründen. Dabei ist die E-Zigarette eigentlich eine Erfindung, die bereits mehr als fünfzig Jahre alt ist. Sie träumen von Ihrer eigenen E Zigarette? Dann wird es Zeit, dass Sie Ihren Traum wahr werden lassen. Bei uns im E-Zigaretten Shop bieten wir Ihnen verschiedene Modelle und auch das passende Zubehör zum Kauf an. Wir bieten Ihnen Startersets von Joyetech, Aspire, Kangertech, Eleaf, SMOK u.v.m - bei uns können Sie bequem Online Ihre Elektro Zigarette kaufen. Benötigen Sie noch eine entsprechende Beratung? Wir sind ein spezialisierter Anbieter für E-Zigaretten und Liquids und bieten Ihnen Alles für den Einstieg in die "Dampferwelt". Wir legen großen Wert auf eine kompetente Beratung: Unser geschultes Team steht Ihnen bei Fragen gerne werktags von 10:00 - 18:00 Uhr telefonisch zur Verfügung.

Topseller
Bald verfügbar
Vaporesso Revenger 220W Starterkit Vaporesso Revenger 220W Starterkit
Inhalt 1 Stück
84,90 €
Bald verfügbar
TIPP!
Eleaf iStick Pico TC Starterset Eleaf iStick Pico TC Starterset
Inhalt 1 Stück
ab 49,90 € 57,90 €
Eleaf iKonn 220 Kit Eleaf iKonn 220 Kit
Inhalt 1 Stück
69,90 €
Vaporesso VECO SOLO PLUS Kit Vaporesso VECO SOLO PLUS Kit
Inhalt 1 Stück
34,90 €
Menü schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
6 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LYNDEN VOX Skin Aztec Gold
LYNDEN VOX Skin - Stylingfolien
Die LYNDEN VOX ist dank ihrer 12 verschiedenen Skins eine sehr wandlungsfähige E-Zigarette. Keine Lust mehr auf das alte Design - einfach den neuen Sticker draufziehen. Lieferumfang: 1 x LYNDEN VOX Styling Aufkleber
Inhalt 1 Stück
4,90 €
GeekVape Athena Squonk Kit
GeekVape Athena Squonk Kit
Technische Details: Athena BF RDA: Durchmesser: 24 mm Höhe: 24,5 mm Anschluss: 510er BF Pin Deck: pfostenfreies Single- und Dual-Coil Deck DripTip: 810er DripTip Athena BF Mod Box: Maße: 73 mm x 46 mm x 25 mm Gewicht: 200 g Material:...
Inhalt 1 Stück
64,90 €
Typhon-Revvo-Kit
Aspire Typhon Revvo Kit
Technische Details: Revvo Verdampfer: Höhe: 41 - 45mm Durchmesser: 24 mm Anschluss: 510er Fassungsvermögen: 2 - 3,6ml Material: Edelstahl Top Fill Typhon Mod Box: Maße: 89 x 52 x 26 mm Display: 0,69'' OLED Touch Display Ausgangsleistung:...
Inhalt 1 Stück
89,90 €
Aspire-SkyStar-Revvo-Kit
Aspire SkyStar Revvo Kit
Technische Details: Revvo Verdampfer: Höhe: 41 - 45 mm Durchmesser: 24 mm Anschluss: 510er Fassungsvermögen: 2 - 3,6ml Material: Edelstahl Top Fill Speeder Mod Box: Höhe: 89 mm Breite: 46 mm Tiefe: 31 mm Display: 1,3'' OLED Touch Display...
Inhalt 1 Stück
89,90 €
Wismec Sinuous Ravage230
WISMEC Sinuous Ravage230 Starterset
Technische Details: Sinuous Ravage230: Höhe: 83,4 mm Breite: 43,6 mm Tiefe: 30 mm Gewicht: 147,3g gefederter 510 er Anschluss Leistungsbereich: 1 - 230 Watt Widerstand: 0,05 - 1,5 Ohm Temperatur Modus 0,1 - 3,5 Ohm im Watt Modus Gnome...
Inhalt 1 Stück
79,90 €
TIPP!
SMOK ProColor Starterkit
SMOK ProColor Starterkit
Das SMOK ProColor Starterkit weiß sowohl durch sein einzigartiges Design als auch durch seine Leistung und seine hohe Funktionalität zu überzeugen. Die E-Zigarette ist ein echter Blickfang und kann darüber hinaus einige technische...
Inhalt 1 Stück
99,90 €
TIPP!
SMOK S-Priv Starterkit
SMOK S-Priv Starterkit
Satte Farben, satte Leistung und ein Design , dass Eindruck hinterlässt. Die SMOK S-Priv überzeugt durch Effekte und natürlich reichlich Dampf! Zugegeben, die Bezeichnung S-Priv deutet noch in keinster Weise auf das Design hin, mit dem...
Inhalt 1 Stück
89,90 €
Joyetech EXCEED D19 Starterset
Joyetech EXCEED D19 Starterset
Auch der Einstieg ins Dampfen kann bereits mit hohem Komfort und ebenso hoher Leistung gelingen. Ein Ideales Starterset, um dies zu gewährleisten, ist das Joyetech Exceed D19 . Der renommierte chinesische Hersteller zeichnet sich seit...
Inhalt 1 Stück
29,90 €
Aspire K4 Starterkit Varianten
Aspire K4 Cleito Starterset
Das Top Modell aus der neuen K-Reihe von Aspire ( K2 Starterse t , K3 Starterset ), das Aspire K4 Set bietet die gewohnt hohe Qualität mit edelm Design. Auf den 2000mAH Akku kommt der vereits bekannte und sehr beliebte Cleito Verdampfer...
Inhalt 1 Stück
44,90 €
6 von 6

Die Geburt der E-Zigarette

Mit dem US-Patent US3200819 meldete der Amerikaner Herbert A. Gilbert die erste elektrische und rauchlose Zigarette zum Patent an. Dies geschah zu einer Zeit, als die ersten gesundheitlichen Bedenken gegen das Rauchen aufkamen. Wir erinnern uns: Zu dieser Zeit war Rauchen, anders als heute, ein fester Bestandteil des Alltagslebens. Nicht nur durfte fast überall geraucht werden, es war auf Partys beispielsweise auch üblich, den Gästen neben Snacks und Getränken auch immer einen ausreichenden Vorrat der eigenen Hausmarke an Zigaretten zu präsentieren. Da das Gesundheitsbewusstsein dieser Zeit bei weitem nicht so ausgeprägt war wie heute, fand Gilberts Erfindung jedoch keinen Anklang, die E-Zigarette fiel zunächst für mehrere Jahrzehnte in einen Dornröschenschlaf.

Die Wiedergeburt der E-Zigarette - Made in China

Wiederentdeckt wurde die Idee, Nikotin ohne die schädlichen Verbrennungsstoffe von Zigaretten konsumieren zu können von dem chinesischen Pharmazeuten Hon Li. Dieser konstruierte 2003 für sein Unternehmen einen Verdampfer, der in Form und Aussehen einer normalen Filterzigarette nachempfunden war, allerdings ein nikotinhaltiges Liquid über den integrierten Akku und Heizwendel erhitzte - die moderne E-Zigarette war geboren. Da sich bereits dieses erste Modell schnell recht großer Beliebtheit erfreute, konzentrierte sich sein Unternehmen, die "Golden Dragon Holdings", recht schnell auf die Produktion und den Vertrieb der E-Zigarette.

Der Durchbruch der E-Zigarette: Joyetech bringt dem Ego-T auf den Markt

Die endgültige Eroberung des Massenmarktes ist aber einem anderen, bis heute sehr erfolgreichen Hersteller zu verdanken: Joyetech. Dieses chinesische Unternehmen hat sich seit 2008 auf die Herstellung der E-Zigarette spezialisiert und gilt weiterhin nicht nur als einer der Marktführer, sondern auch als wichtiger Innovationsträger der Branche. 2008 waren es zwei Modelle, die bis heute die technische Basis der E-Zigarette darstellen. Der Joye 510 und der Ego-T boten bereits alle Vorteile einer modernen E-Zigarette: einfach bedienbar, leicht nachfüllbar, zuverlässig, leistungsstark - und nicht mehr in der Form direkt von einer Zigarette abgeleitet. Zwar waren beide Modelle noch recht schlank designt, aber die klassische Aufteilung in Akkuträger, Tank und Mundstück finden sich bereits hier.

Die wilden Jahre der E-Zigarette: 2008 - 2014

Im Lauf der folgenden Jahre entstanden weitere namhafte Hersteller, denn es war abzusehen, dass aus der neuen Erfindung ein dauerhafter Trend werden würde. Viele Produzenten, vor allem aus China, sind aufgrund der hohen Qualität ihrer Produkte bis heute erfolgreich am Markt: Smoktech, Kangertech, iJoy, Eleaf und Aspire sind heute in jedem gut sortierten Dampfershop zu finden.
Mit dem großen Erfolg in China kam natürlich auch schnell der Wunsch nach dem internationalen Verkauf und damit einem weltweiten Geschäftsmodell auf. Aber sowohl in Europa als auch den USA war dieser Weg nicht einfach. Das Größte Hindernis für die E-Zigarette war hier die massive Unsicherheit in Justiz und Politik, die zu zahlreichen Aktionen gegen die E-Zigarette geführt hat. So wurden in den USA beispielsweise 2009 zahlreiche Lieferungen von E-Zigaretten beschlagnahmt, weil man sich nicht sicher war, ob es sich hierbei nicht vielleicht um ein zulassungsbedürftiges Medikament handeln könnte. Zudem war die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA der E-Zigarette gegenüber deutlich negativ eingestellt, was von zahlreichen Wissenschaftlern deutlich kritisiert wurde. Auch in Deutschland gibt es noch keine einheitliche Rechtsprechung zur E-Zigarette. Gerichtlich festgelegt ist mittlerweile, dass die E-Zigarette nicht unter das Nichtraucherschutzgesetz fällt, da sie nun mal keine Zigarette ist. Im öffentlichen Raum ist der Konsum dennoch nicht überall erlaubt, so verbietet beispielsweise die Deutsche Bahn den Konsum außerhalb der Raucherbereiche auf Bahnhöfen und in ihren Zügen.

Zu der zunächst vorherrschenden ablehnenden Haltung gegenüber der E-Zigarette haben auch zahlreiche verfälschte, marktschreierische und nicht sauber recherchierte Artikel in den Medien beigetragen. In der europäischen Politik ist es vor allem Großbritannien, das sich ernsthaft und umfangreich mit der E-Zigarette beschäftigt hat. So kommt das britische Gesundheitsministerium zu dem Schluss, dass die gesundheitliche Gefährdung beim Konsum einer E-Zigarette im Vergleich zum Rauchen herkömmlicher Zigaretten um mindestens 95 Prozent niedriger ist. Zudem wird die Gefahr eines passiven "Mitdampfens" als nichtig betrachtet.

Wie wirkt sich die E-Zigarette auf die Gesundheit aus?

Beim Dampfen wird durch die Erhitzung des Liquids eine Mischung aus Nikotin, Aromen, Propylenglykol und Glycerin freigesetzt. Bei Propylenglykol handelt es sich um ein Erdölderivat, was zum Beispiel auch in der Unterhaltungsindustrie eingesetzt wird. Vernebler in Diskotheken verwenden diesen Stoff, um die Gäste mit geheimnisvollem Nebel auf der Tanzfläche zu begeistern.

Der Unterschied zu Tabakzigaretten liegt vor allem darin, dass bei der E-Zigarette keine Verbrennung stattfindet, sondern die flüssigen Stoffe verdampft werden. Auf diese Weise bleiben Ihnen als Dampfer zahlreiche als krebserregend eingestufte Substanzen und Inhaltsstoffe von Tabakrauch erspart. Auch wenn die E-Zigarette nicht unbedingt als gesund gilt, lässt sie sich jedoch als deutlich weniger gesundheitsgefährdend einstufen als die herkömmliche Zigarette aus Tabak. Somit ist also ein Hochgenuss auch ohne die besonders harten Folgen für unsere Gesundheit möglich.

Kennzeichnungspflicht durch die Tabakrichtlinie der EU

Die EU hat trotz der deutlich geringeren Gesundheitsgefährdung durch E-Zigaretten beschlossen, dass bestimmte Kennzeichnungen auf den Flaschen für Liquids angebracht werden müssen. Dazu gehört beispielsweise der Hinweis auf das enthaltene Nikotin. Ferner dürfen werbende Elemente nicht auf der Verpackung erscheinen, um Nichtraucher und Jugendliche nicht zum Dampfen zu verführen. Auch wenn die Tabakrichtlinie der EU zwar eine geringe Form der Differenzierung zwischen Tabakzigaretten und E-Zigaretten vornimmt, wird die E-Zigarette doch zu sehr in die gleiche Ecke wie Erzeugnisse aus Tabak gestellt.

Die E-Zigarette heute: hohe Qualität, große Auswahl

Zwar sind auch heute noch zigarettenförmige Einsteiger-E-Zigaretten erhältlich, der Markt hat sich in den letzten Jahren aber nicht nur konsolidiert, sondern ist auch erheblich breiter geworden. Inzwischen sind für beinahe jeden Dampfertyp eines oder mehrere Modelle vorhanden, um dem individuellen Dampfgenuss möglichst perfekt Rechnung zu tragen. Für Einsteiger ins Dampfen gibt es zahlreiche Starter-Sets. Diese ermöglichen nicht nur einen einfach Einstieg in das neue Hobby, sondern bieten oftmals auch eine E-Zigarette in sehr guter Qualität, die über einen langen Zeitraum genutzt werden kann. Wer sich im Dampfen weiterentwickeln will, findet auf dem Markt vielfältige Alternativen. Besonders beliebt sind Systeme, bei denen Akkuträger und Tank getrennt voneinander verwendet werden können und damit weitgehend frei kombinierbar sind. Auch bei diesen Systemen greifen Dampfer gerne zu einer E-Zigarette, bei der der Verdampferkopf, die Coil, bereits fertig zusammengebaut gekauft wird. Dies erspart jegliche Bastelei und ermöglicht einen schnellen und problemlosen Einsatz der E-Zigarette in beinahe allen Lebenslagen.
Echte Enthusiasten gehen bei ihrer E-Zigarette noch einen Schritt weiter und entscheiden sich für ein System für Selbstwickler. Hierbei sind neben etwas technischem Geschick auch eine tiefere Beschäftigung mit der Materie und ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise der E-Zigarette gefragt. Belohnt wird diese Mühe durch ein besonderes Dampferlebnis. Denn neben den zahlreichen Möglichkeiten, dem Dampfgenuss den eigenen Wünschen anzupassen, bieten die sogenannten Selbstwickler auch eine enorme Dampfproduktion, die durch vorinstallierte Systeme meist nicht erreicht werden kann.

Wie ist eine E-Zigarette heute aufgebaut?

Der Aufbau einer E-Zigarette fällt heute je nach Modell leicht unterschiedlich aus. Hierbei kommt es ganz auf Ihre persönlichen Vorlieben an. Grundsätzlich sind jedoch folgende Komponenten unentbehrlich:

  1. Akku

Der Akku ist die Energiequelle der E-Zigarette und sorgt somit dafür, dass das Liquid überhaupt verdampft werden kann. Er wird in einen Akkuträger (auch Akkubox) eingesetzt, welcher wiederum mit einem entsprechenden Taster ausgestattet ist. Heute können Sie sowohl E-Zigaretten finden, bei denen Akkuträger und Akku zwei Komponenten darstellen, als auch solche, bei denen beide Teile fest verbunden sind. Beim Akku sollten Sie zudem auf die Leistung achten. Die Spannung gibt an, wie intensiv die einzelnen Dosen aus dem Verdampfer sind. Die Kapazität des Akkus wird hingegen in Milliamperestunden (mAh) angegeben. Je größer diese Zahl, desto länger können Sie Ihre E-Zigarette nutzen, bis sie aufgeladen werden muss.

  1. Liquidtank und Liquid

Der Liquidtank enthält die Flüssigkeit, die beim Dampfen inhaliert wird und so für den Dampf sorgt. In Bezug auf das Liquid haben Sie eine riesige Auswahl und es kommen regelmäßige neue Geschmacksrichtungen hinzu. Experimentieren Sie ruhig ein wenig und achten Sie dabei auch auf das Nikotin. Die Nikotinstärke variiert ebenfalls und bietet Ihnen viele Möglichkeiten:

Nikotinstärke

Nikotingehalt

nikotinfrei

Kein Nikotin enthalten

leicht

3 – 6 mg/ml

medium

9 - 12 mg/ml

stark

16 – 24 mg/ml

 

Wie Sie sehen, können Sie auch ganz nikotinfrei dampfen. Auf diese Weise genießen Sie den vollen Geschmack, ohne Ihrer Gesundheit durch Nikotin zu schaden. Sie interessieren sich für besondere Liquids? In unserem Shop finden Sie passende Liquids in Kartuschen für jeden Geschmack!

  1. Verdampfer

Mit dem Verdampfer ist häufig der Verdampferkopf (Coil) gemeint, der auch als Heizwendel bezeichnet wird. Hierbei existieren je nach Modelle verschiedene Zugwiderstände. MTL-Verdampfer sind dabei mit stärkerem Zugwiderstand ausgestattet, was dem Rauchen einer Tabakzigarette nahekommt. Ein Coil mit der Angabe DL weist hingegen auf einen geringen Zugwiderstand hin, so dass sofort in die Lunge inhaliert wird. Raucher von Tabak tun sich mit DL-Verdampfern beim Inhalieren zu Beginn eher schwer und sollten des einem MTL-Verdampfer starten. 

Was ist ein Selbstwickelverdampfer?

Mit einem Selbstwickelverdampfer sind Sie noch flexibler. Wo Startersets und Fertigverdampfer nur eingeschränkte Möglichkeiten beim Zugwiderstand bieten, haben Sie bei einem Selbstwickelverdampfer die Chance, dies selbst zu regulieren. So können Sie herausfinden, bei welcher Einstellung Ihnen Ihre E-Zigarette am besten schmeckt. Doch Vorsicht: Gerade zu Beginn stellt das Selbstwickeln eine gewisse Herausforderung dar! Mit der Zeit lernen Sie dies jedoch und erreichen ganz neue Ebenen beim Dampfen!

  1. Mundstück

Das Mundstück ist ebenfalls sehr wichtig und sollte sich für Sie beim Dampfen gut anfühlen. Schließlich möchten Sie Ihr gewähltes Liquid auch richtig genießen können.

Die E-Zigarette der Zukunft

Die Entwicklung der E-Zigaretten ist ein fortlaufender Prozess, bei dem derzeit kein Ende abzusehen ist. Neben neuen Verdampferköpfen und der Verwendung neuer Materialien für die Coils steht hierbei vor allem ein weiterer Gesichtspunkt im Fokus der Bemühungen: die Benutzerfreundlichkeit. Inzwischen gibt es zahlreiche Systeme, die über ein komfortables Farbdisplay gesteuert werden können. Auch die Auswahl an Möglichkeiten, das Verhalten der E-Zigarette über eine einfache Bedienung den eigenen Wünschen anzupassen, nimmt immer mehr zu. Aber unabhängig davon, welche technischen Entwicklungen uns in den nächsten Jahren erwarten: Der Siegeszug der E-Zigarette ist wohl nicht mehr aufzuhalten.

Steigen Sie jetzt um

Mit einer guten E-Zigarette haben Sie die Möglichkeit, den Ausstieg aus dem Tabak zu schaffen und dabei trotzdem noch das angenehme Gefühl wie beim Rauchen zu genießen. E-Zigaretten schmecken zwar anders, bieten Ihnen aber durch die vielen verschiedenen Liquids ganz neue Geschmackserlebnisse, die Sie lieben werden. Durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und gerade mit einem Selbstwickelverdampfer haben Sie am Ende die Möglichkeit, Ihren Dampfgenuss genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Nutzen Sie diese Chance und tauchen Sie ein in eine ganz neue Welt!

Zuletzt angesehen
TOP