Das neue Jugendschutzgesetz

Bundesrat und Bundestag haben eine Änderung des Jugenschutzgesetzes beschlossen, dass nun im Bundesgesetzblatt 2016 Teil I Nr. 11 am 10.03.2016 veröffentlicht wurde. Ab 01.04.2016 ist damit der Verkauf von E-Zigaretten, Zubehör und E-Liquids an Jugendliche offiziell verboten. Somit dürfen legal nur noch Volljährige Personen ab 18 Jahren E-Zigaretten und Zubehör kaufen.

Wir vom rauchershop.eu handhaben dies bereits seit unseren Anfängen in 2012 so, sodass isch für nicht viel ändern wird. Allerdings ändert sich einiges in der Umsetzung, das Onlineshopping von E-Zigaretten erheblich ändert und für euch als Kunden mit ein paar Änderungen aufwartet.

Wir erklären euch hier ausführlich, was sich wie ab 01.04.2016 ändert.

Die Änderungen

Der Gesetzgeber schreibt mit dem neuen Jugendschutzgesetz u.a. folgendes vor:

  • Alterskontrolle während des Bestellvorgangs
  • keine Bestellungen unter 18 Jahren zulässig
  • Auslieferung nur an Personen über 18 Jahren

Daher wird ab 01.04.2016 während des Bestellprozesses eine sogenante Altersverifikation (Identcheck) im Bestellablauf vorgenommen. Diese zeigt uns, dass Ihr wirklich über 18 seit. Hier arbeiten wir mit unserer Partnerin der SCHUFA zusammen. Nach Einagbe eurer Adressdaten findet eine Abfrage in Echtzeit bei der Schufa (IdentCheck) statt. Dies passiert komplett im Hintergund ohne weitere Komplikationen für Euch. Ihr müsst lediglich ein Häkchen mehr setzen. Unser System erhält sofort eine Meldung, ob Ihre Daten korrekt sind und ob Ihr über 18 Jahre alt seid. Nur wenn wir ein positives Feedback erhalten, wird die Bestellung akzeptiert. Die Abfrage bei der Schufa wird nur einmalig bei eurer ersten Bestellung in unserem Shop durchgeführt. Hierbei wird keine Bonitätsprüfung o.ä. durchgeführt. Ihr könnt euch das wie bei einem Zigarettenautomaten vorstellen, wo Ihr z.B euren Ausweis einführen müsst, um euer Alter zu bestätigen. Wenn Ihr danach nochmals bei uns bestellt, findet keine erneute Abfrage statt. Wenn Ihr schon Kunde bei uns seid, muss bei Eurer nächsten Bestellung einmalig euer Alter verifiziert werden. 

Weiterhin wird die DHL durch uns angewiesen, die Ware nur an Sie auszuliefern, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Der Postbote prüft Ihr Alter somit notfalls mittels Ihres Personalausweises.

Was nicht mehr funktioniert:

Aufgrund der gesetlich vorgegebenen Gesetzesänderungen könnenen folgende Dinge ab dem 01.04.2016 nicht mehr angeboten werden

  • Sie müssen sich als Kunde registrieren, es sind keine Gastbestellungen mehr möglich.
  • keine Auslieferung an Paketstationen oder Nachbarn oder abweichende Lieferadressen, 
    da sonst keine Alterskontrolle möglich wäre
  • Die Ware darf auch nciht minderjährige Familienangehörigen ausgehändigt werden

Mehr Kosten für uns

Aufgrund dieser notwendigen Änderungen im Bestellprozess und bei der Auslieferung entstehen uns zusätzliche Kosten, ohne die Preise für Sie zu ändern

Für Sie zur Info: Jede Sendung kostet nun 1,00€ mehr, da die DHL eine Alterskontrolle durchführt. .

Für jede Neukundenanmeldung Zahlen wir 0,35 € Brutto, auch wenn der Kunde keine Bestellung auslöst, wir übernehmen die Kosten für Sie. Wir wollen, dass Sie weiterhin dampfen und uns als Kunde Treu bleiben. 

Wenn Ihr die Muße habt, könnt Ihr die Gesetzänderungen gerne hier durchlesen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TOP