E-Zigarette für Frauen: Unsere Empfehlung

Die Zeiten, in denen die E-Zigarette eher etwas für technikaffine Bastler und Tüftler war, von denen auch heute noch die meisten dem männlichen Geschlecht zuzuordnen sind, gehören schon längst der Vergangenheit an. Sowohl Männer als auch Frauen legen viel Wert auf ein geschmackvolles Design. Aber wie in vielen Dingen des Lebens weicht auch hier das ästhetische Empfinden der Frau von dem des Mannes ab. Deswegen führen wir in unserem Sortiment ein paar Modelle, die sich vor allem an das zarte Geschlecht wenden. Und das sind nicht etwa Ponyhof-Versionen altbekannter Geräte, sondern vielmehr in Form und Farbe vollendete E-Zigaretten, die den hohen Ansprüchen dampfender Damen voll und ganz gerecht werden.

E-Zigarette für Frauen: Top 5

Justfog P16A

Die Justfog P16A eignet sich mit ihrer schlanken, eleganten Form besonders gut für Frauen, die das Dampfen erst einmal ausprobieren, dabei aber nicht auf den Komfort einer technisch ausgereiften E-Zigarette verzichten möchten. Die Spannung lässt sich einfach über eine zweite Taste unterhalb des Feuertasters modifizieren. Drei LEDs zeigen an, ob 3,4 Volt, 3,8 Volt oder 4,2 Volt anliegen. Besonders praktisch ist die Mini-USB-Schnittstelle. Über das mitgelieferte Kabel lässt sich dieser Akkuträger einfach aufladen und sogar während des Ladevorgangs benutzen. Mit 1,9 ml passt genug Liquid in den Tank, um über den Tag zu kommen. Das Nachfüllen dieser E-Zigarette ist dank der Top-Fill-Funktion denkbar einfach. Alles in Allem ist die Justfog P16A eine schöne E-Zigarette für Frauen.


Eleaf iStick Pico TC Starterset

Die iStick-Serie geht in die nächste Runde: Bewährte Technologie trifft auf geschmackvolles Design. Und gerade hier kann diese E-Zigarette mit ein paar Besonderheiten aufwarten, denn Holz- und Lederoptik sind alles andere als alltäglich. Natürlich gibt es den iStick Pico auch dezenteren Farben beispielsweise wie in einem matten, gebürsteten Silber. Der im Starterset enthaltene Melo 3 Mini Verdampfer garantiert eine optimale Dampfentwicklung und mit seinen 2 ml Fassungsvermögen auch eine ordentliche Reichweite. Aber auch im Hinblick auf die Leistungswerte kann dieses Gerät voll und ganz überzeugen. Die maximale Leistung liegt bei 75 Watt, die Bandbreite an Temperaturen reicht von 100 °C bis 315 °C


Joyetech eGo AIO 1500 mAh

Wenn es einen Hersteller von E-Zigaretten gibt, der sich schon früh einen Namen gemacht hat, dann ist es Joyetech. Die hohen Erwartungen an die eGo AIO 1500 mAh im Starterset sind also berechtigt und Joyetech tut auch hier wieder sein bestes, diesen gerecht zu werden. Mit der CUBIS Technik liefert der Hersteller einmal mehr eine Innovation: Der Verdampfer dieser E-Zigarette ist damit gegen Siffen und Auslaufen geschützt. Etwaige Überraschungen, wie man sie von manch einem anderen Verdampfer her kennt, sind also von vornherein ausgeschlossen. Für die nötige Reichweite sorgen ein fest eingebauter Akku mit 1500 mAh und ein Tank, dessen Fassungsvermögen 2,0 ml beträgt. Die eGo AIO kann dank des Pass-Through-Systems auch während des Ladevorgangs genutzt werden. Optisch macht dieses Gerät auch einiges her, wie man es von Joyetech eben gewohnt ist.Das Design wird von einer klaren Linienführung dominiert. Im Hinblick auf die farbliche Auswahl ist für nahezu jeden Geschmack gesorgt - ob ausgefallen oder dezent. Perfekte Voraussetzungen für eine E-Zigarette für Frauen.


Vaporesso Tarot Nano

Eine E-Zigarette für Frauen, die schon einmal mit einem Parfümfläschchen verwechselt werden kann. So lässt sich der Vaporesso Tarot Nano wohl am besten beschreiben. Neben den ganz offensichtlichen optischen reizen kann diese E-Zigarette aber auch durch innere Werte überzeugen - und die versprechen Leistung satt. Einen so kleinen Akkuträger, der bis zu 80 Watt an Leistung abzugeben imstande ist, findet man am Markt selten. Der eingebaute Akku liefert bis zu 2500 mAh, bietet mit 0,15 bis 5,0 Ohm ein sehr breites Spektrum für den Widerstand und kann bis zu 8,5 Volt an Spannung liefern. Ein kompaktes Kraftpaket für die Handtaschen von Frauen, die sich nicht mit halben Sachen zufrieden geben möchten. Darüber hinaus beherrscht diese E-Zigarette zahlreiche Modi, die sich über das 0,91 Zoll große Display ein- und umschalten lassen.


Artery Lady Q Starterset

Mit der letzten E-Zigarette, die wir unseren geschätzten Damen vorstellen möchten, ist der Name sogleich Programm, denn mit diesem Akkuträger stellen sie ihr Stilbewusstsein unter Beweis. Es ist auch kein Zufall, dass diese E-Zigarette an einen Lippenstift erinnert. Der Verdampfer lässt sich vollständig im Gehäuse versenken, wodurch die E-Zigarette kaum noch als solche zu erkennen ist. So fügt sie sich bestens in jede gut sortierte Sammlung an Accessoires, die sich im Innern der Handtasche verbirgt. Mit einer Kapazität von 1000 mAh und einem Füllvolumen des Tanks von 1,5 ml Liquid darf der Abend dennoch etwas länger werden. 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TOP